Aylén

English:

The Hamburg-born opera singer Aylén Bárbara Gerull lives in Seville, Hamburg and Fuerteventura. Musically trained in Germany, she began her career with Humperdinck’s „Hansel“ and Mozart’s „Cherubino“ on German stages and gave several solo concerts in southern Norway.
As an actress, she played the role of „Jette“ in the operetta „Der Vogelhändler“ at the Eutiner Festival and returned the following year to sing „Ida“ in „Die Fledermaus“. In 2016 she made her debut with the song cycle „Winterreise“ in the Rudolf Steiner House in Hamburg and has performed it ever since. In 2017 she made her debut with Edvard Grieg’s song cycle „Haugtussa“ and in 2018 she played her first solo monologue evening in the piece „Elektra Reflections“ by Nino Haratikwili. In addition, she published her first book „The Own Sound“.


Deutsch:
Die in Hamburg geborene Opernsängerin Aylén Bárbara Gerull lebt in Sevilla, Hamburg und Fuerteventura. In Deutschland musikalisch ausgebildet, begann sie ihre Karriere mit Humperdincks „Hänsel“ und Mozarts „Cherubino“ auf deutschen Bühnen und gab mehrere Solokonzerte in Südnorwegen.
Als Schauspielerin spielte sie die Rolle der „Jette“ in der Operette „Vogelhändler“ bei den Eutiner Festspielen und kehrte im darauf folgenden Jahr zurück, um „Ida“ in „Die Fledermaus“ zu singen. 2016 debütierte sie mit dem Liederzyklus „Winterreise“ im Rudolf-Steiner-Haus Hamburg und führt ihn seitdem immer wieder auf. 2017 debütierte sie mit ihrer eigenen Inszenierung von Edvard Griegs Liederzyklus „Haugtussa“ und spielte 2018 ihren ersten Solo-Monologabend im Stück „ Elektra Reflections “von Nino Haratischwili. Außerdem veröffentlichte sie ihr erstes Buch“ Der eigene Klang „.

Español:
La cantante de ópera nacida en Hamburgo, Aylén Bárbara Gerull, vive en Sevilla, Hamburgo y Fuerteventura. Con formación musical en Alemania, comenzó su carrera con „Hansel“ de Humperdinck y „Cherubino“ de Mozart en los escenarios alemanes y dio varios conciertos en solitario en el sur de Noruega.
Como actriz, interpretó el papel de „Jette“ en la opereta alemana „Der Vogelhändler“ en el Festival Eutin  y regresó al año siguiente para cantar „Ida“ en „Die Fledermaus“. En 2016 hizo su debut con el ciclo de canciones „Winterreise“ en la Rudolf Steiner House en Hamburgo y lo ha interpretado desde entonces. En 2017 debutó con el ciclo de canciones de Edvard Grieg „Haugtussa“ y en 2018 interpretó su primera noche de monólogo en solitario en la pieza „Elektra Reflections“ de Nino Haratikwili. Además, publicó su primer libro „The Own Sound“.