Tanz

Aylén begann im Alter von 13 Jahren in Kindermusicals und Werbespots zu singen und zu tanzen. Als Teenager verbrachte sie ihre Freizeit mit orientalischem Tanzes und neben ihrer Hauptkarriere als Opernsängerin ging sie nach Spanien, um Flamencotanz zu lernen.  2014 trat argentinischer Tango in ihr Leben ein. 2015 gründete sie zusammen mit dem Gitarristen Jorge Cidades aus Buenos Aires das Musikprojekt Tango Lírico. Außerdem tanzte sie Tangoshows für verschiedene Veranstaltungen und Theaterprojekte auf. Mehrmals tanzte er argentinische Tangoshows für das Projekt „Tango für Senioren„.