Oktober 2019: Oriental Opera Ensemble at Stellinger Kreuzkirche



Deutsch:

Dies war mein absolutes Herzensprojekt seit über einem Jahr wollte ich unbedingt ein Konzert mit arabischer Musik singen. Glücklicher Weise konnte ich mit diesem Programm schon im Kulturhaus Lübeck auftreten und nun auch in einer gut gefüllten hamburger Kirche! Die große, wunderschönen Stellinger Kirche, die mich seit meiner ersten Winterreise 2016 immer wieder zu ihrer Konzertreihe einläd, wurde wieder einmal Geburtsstädte für eines meiner Debüts. Dieses Mal mit dem „Oriental Opera Ensemble“: Dem wunderbaren Oûdspieler und Leiter des Kinder Mandolinen Orchesters Ali Shibly und zwei jungen Talenten: Mohamad Ezzat Maamo an der Gitarre und der Percussionist Nidal Asa´ad. Ich habe ein Programm mit berühmten Liedern der arabischen Sängerin Fairuz gelernt und bekam dabei sehr viel Unterstützung meiner Musiker um die arabische Sprache zu meistern und alle Texte zu übersetzen. Eine besonderes schöne Erfahrung war es auch, dass wir in jeder Probe alle zusammen gesungen haben.
Im Konzert habe ich jedes Lied als deutsche Übersetzung in Gedichtform vorgetragen, so konnten auch die deutschen Gäste Anteil an der zauberhaften arabischen Poesie haben. Das Feedback für dieses Konzert hat mich überwältigt. Von deutschen Gästen, die zu tiefste beeindruckt von der arabischen Musik waren bis zu arabischen Gästen die mich ungläubig fragten wie ich das alles gelernt habe. Ich kann nur meinen drei Musikern danken und Hans-Christoph Ebert
dem Kantor der Stellinger Kirche, der auch mal mutig ist und außergewöhnliche Konzerte veranstalten. Und einmal mehr kann ich euch sagen, dass es mir einfach Spaß macht mir etwas in den Kopf zu setzen und dann zu realisieren. Ich glaube, dass man seinen Ideen immer nach gehen sollte. Sie könnten super sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, concerts, Events, Hamburg, Oriental meets Opera veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.